G


FRAU C. 

Motto des Tages: Einfach hängen (lassen). Gut dass Frau C. vorher schwimmen war, sonst würde sie sich neben der nassen Badewäsch‘ schon ein bissl komisch vorkommen. 26 08 2016


Eine kleine Erinnerung an Frau C. musste Frau C. doch noch hinterlassen. So ein kleiner „Urban Stitch“ hat schließlich noch keiner Insel geschadet. 29 08 2016


Montag? Dienstag? Freitag? Frau C. vergisst die Welt um sich herum ... und irgendwann auch mal sich selbst. 23 08 2016


Frau C. findet, dass nichts besser zu einem kalten Glas Wein passt als ein warmer Sonnenuntergang. Ist dann der Wein schneller unten als die Sonne, darf auf jeden Fall nachgeschenkt werden. 19 08 2016

Manch (böse) Stimmen behaupten Frau C. sei eine Badeschwimmlangweilerin... aber mal ehrlich: nicht auszudenken, bekäme ihre Frisur auch nur einen Tropfen Wasser ab. “Nahörtsmirauf! 19 07 2017


Dass Shell-Oil-Junior mit seiner Yacht wieder mal spät dran ist, ist für Frau C. nicht mal von Nachteil. Bootfahren verursacht ihr sowieso meist nur grünes Bauchgefühl und dann geht gar nix mehr. 21 08 2016


„Nirgends schmeckt da Schnee so guad wia bei da Mama dahoam“, kommentiert Frau C. die aktuelle Wetterlage. 5 01 2017

Nein, auch Frau C. ist nicht Superwoman (obwohl sie noch nie gemeinsam in einem Raum gesehen wurden). Dem Virenkampf musste sie sich geschlagen geben, denn die Macht des Hustenkräuterbronchialkrafttees war nicht mit ihr. Der wirkt übrigens nur, wenn er serviert wird. Ans Bett. 9 03 2017